Sprechstunden der Sanierungsbeauftragten

Foto: M. Hühn

Die Sanierungsbeauftragte Stadtkontor GmbH bietet Sprechstunden zum Sanierungsgebiet in der Kiezstube an, in denen sich Anwohner, Gewerbetreibende und weitere Interessierte über Sanierungsprojekte informieren können. Weitere Infos unter http://www.sanierung-suedliche-friedrichstadt.de/kiezstube/. Kontakt: g.riesselmann@stadtkontor.de, Tel.: 0331-743 57 35.

Sprechstunde Sanierungsbeauftragte
Wann? Jeden Montag, 10-13 Uhr und jeden Mittwoch, 14-17 Uhr
Wo? Kiezstube, Mehringplatz 7, 10969 Berlin

Repair Café

Foto: Bernd Schellenberg

Reparieren statt wegwerfen

Engagierte Ehrenamtliche und Bewohner*innen treffen sich im Repair Café, um gemeinsam kaputte Dinge zu reparieren, die man sonst vielleicht weggeworfen hätte. Das Repair Café bietet dabei Hilfe zur Selbsthilfe: Es sind technich begabte Menschen vor Ort, die praktische Tipps geben und beim Reparieren helfen.

Repair Café
Wann? Jeden 1. Montag im Monat ab 15.30 Uhr
Wo? Kiezstube, Mehringplatz 7, 10969 Berlin

Energie sparen = Geld sparen!

Praktische Helfer beim Kosten sparen

Die Aktion Stromspar-Check PLUS will helfen, den Stromverbrauch in Haushalten zu verringern und damit die Kostenbelastung zu reduzieren. Auf Stromsparcheck.de finden Sie viele Tipps, wie Sie Ihren Stromverbrauch senken und damit Gutes für Ihren Geldbeutel und die Umwelt tun. Sie finden außerdem eine Übersicht über mögliche Fördermittel, wie zum Beispiel den kostengünstigen Austausch Ihres Altgerätes durch ein neues energiesparendes Modell. Als Langzeitarbeitslose/r haben Sie zudem über eine Tätigkeit als Stromsparhelfer die Chance auf einen Wiedereinstieg ins Berufsleben. Informieren Sie sich auf www.stromspar-check.de

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat einen Ratgeberfinder zum Thema Energieverbrauch zusammengestellt. Hier finden Sie z.B. Tipps zur Senkung Ihrer Heiz- und Wasserkosten.

Weitere Infos zum co2online Projekt finden Sie hier.

K A N T I N E Kreuzberg

© KMA

Kulinarische Reisen rund um die Welt

Mittags am Mehringplatz: der Magen knurrt und etwas Leckeres muss her! Zum Glück gibt es die K A N T I N E Kreuzberg. Hier kann man - übrigens stets garantiert ohne Schweinefleisch - für zwei bis vier Euro regionale und internationale Speisen genießen.

Die Idee hinter der Öffnung der Küche ist, einerseits einen Ort für nachbarschaftliche Begegnung und Austausch zu schaffen sowie eine kulinarische Lücke im Kiez zu füllen und andererseits den kostenlosen Mittagstisch für die Kinder- und Jugendlichen zu realisieren. Bis zu 100 Portionen werden so täglich für die Kids aus dem Statthaus Böcklerpark und der KMAntenne zubereitet.

Gemüse und Kräuter aus dem hauseigenen Kiezgarten werden zu vollwertigen und saisonalen Speisen verarbeitet und kommen in täglich wechselnden Angeboten montags bis freitags zwischen 12:00 und 15:00 Uhr auf den Tisch.

Die K A N T I N E Kreuzberg ist ein gemeinnütziges Projekt der KMA (Kreuzberger Musikalische Aktion e.V.) und befindet sich im INTIHAUS in der Friedrichstraße 1.

Alle Infos und der wechselnde Wochenplan unter: www.kantinekreuzberg.de

Training und Spaß mit Vierbeinern

© Ludwig-Kahya

Sie suchen in der Nähe einen eingezäunten Platz, auf dem Ihr Hund sicher und ohne Leine toben kann? Sie haben Lust mit Ihrem Hund einige Agility-Übungen zu machen? Dann kommen Sie zumHundespielplatz „Floh“.

Der über den Aktionsfonds des Programms Soziale Stadt geförderte Hundetrainingsplatz befindet sich zwischen der Wilhelmstraße 2 und dem AOK-Parkplatz in der Nähe vom U-Bahnhof Hallesches Tor.

Zahlreiche Geräte, wie Tunnel, Slalomstangen, Wippe,  Hürden, u.a. stehen zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Sie können den Platz ganztägig, außer zwischen 13 und 15 Uhr, nutzen. Dazu melden Sie sich einfach in der Tierarztpraxis Ludwig-Kahya, Wilhelmstraße 3 an und Sie bekommen einen Zahlencode genannt, mit dem sich das Schloss an der Eingangstür zum Hundespielplatz öffnen lässt.

Dienstags findet mit Voranmeldung um 14:30 Uhr eine angeleitete Hundespielstunde statt. Bitte rufen Sie dazu dienstags bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 030-251 34 80 an. Für die Pflege des Platzes und der Geräte werden auch gerne kleine Spenden entgegen genommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.tierarztpraxis-in-kreuzberg.de.